Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Hallo aus der Eifel!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nyx
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 32
Ort : Bitburg

BeitragThema: Hallo aus der Eifel!   Mo Dez 09 2013, 23:31

Hallo!
Ich komme aus der Südeifel und habe eine 2jährige Malamutehündin namens Amy. 
Ich freue mich hier mal reinzuschauen und hoffe auf einen netten Austausch!
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   Di Dez 10 2013, 08:12

@ Nyx,

ja dann mal ein nettes Hallo und viel Spaß hier im Forum!
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   Di Dez 10 2013, 16:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Herzlich Willkommen und ganz viel Spaß und einen guten austausch hier in unserer bunten Truppe Very Happy
GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   Sa Dez 14 2013, 08:54

Hallihallo NYX und Amy,
schön dass Du zu uns gefunden hast und auch schön noch jemanden mit Malierfahrung zu lesen  Wink . Macht Ihr auch Sport ? Meine Malis laufen regelmässig am Rad, wobei meist nebenher......sind ja Kurzstreckensprinter.

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Nyx
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 32
Ort : Bitburg

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   Sa Dez 14 2013, 22:11

Danke für die Begrüßung!
Casi, Sport ist leider unser wunder Punkt. Hauptsächlich machen wir Physiotherapie...  Crying or Very sad 
Wir hatten auch vor mit Amy am Rad zu trainieren zur Auslastung. Leider hat sie als sie in das Alter kam, wo wir anfangen wollten zu trainieren immer öfter angefangen hinten zu watscheln. Natürlich zuerst nie dann, wenn man zum Tierarzt gefahren ist. Jedenfalls nach langer Zeit mit Fehldiagnosen und falsch gelagerten Röntgenbildern haben wir die Diagnose schwere HD bekommen. 
Mittlerweile haben wir durch Physiotherapie und diverse Futterzusätze einen guten stabilen Zustand so etwa auf normalem Familienhundlevel, aber ein Sporthund wird aus ihr keiner. Man muss immer schauen, dass man die Balance findet und weder zu viel noch zu wenig macht, Muskeln sollen aufgebaut werden aber wenn sie zuviel macht läuft sie danach wieder schlechter. Amy an sich ist meistens schon ein ziemliches Energiebündel und muss oft etwas gebremst werden.
Naja, ist wirklich schade. Sie hat die Kommandos gelernt, wir hatten schon diverse Tipps gesammelt, Bücher gelesen und uns auch für ein tolles Seminar angemeldet für Zughundesport aber hat einfach nicht sein sollen. 

Wir wollen aber demnächst wieder mit Mantrailing anfangen. Da hatten wir vor einiger Zeit mal reingeschaut und fanden es ganz toll. Hatten wir damals aber noch nicht weiter gemacht, weil sie zu dem Zeitpunkt noch unrunder gelaufen ist. Und ihr Arbeitsstil ist eher von ungebremsten Enthusiasmus geprägt  Very Happy
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 01:39

@ Nyx,  
 
und da ist es wieder,  mein Lieblingsthema HD, 90 % von der Futter Mafia Produziert und vom VDH toleriert.
 
Das du das nicht 100% mehr hin Bekommst ist dir ja klar, und das hat dir dein TA bestimmt auch gesagt, und Bestimmt hat Er auch gesagt, das Du das Futter umstellen musst, und weil Er eben nur das Beste für deinen Hund will, und von dir das aller Beste hat Er dir gleich noch was von der Pharmaindustrie mit auf den weg gegeben, kann ich mir gut Vorstellen.
 
Wie gut oder wie schlecht es ist, kann ich dir von hier aus, Verständlicherweise nicht sagen, aber was ich dir Sagen kann, und das 100% es  gibt hier ein  Vitaminpräparat, was zum Aufbau des Knorpels führt, und das ist sehr gut, ich kenne Halter von Schäferhunden, mit HD, die haben ihren Hunden das Präparat ca. 6 Monate gegeben, heute sind das Hunde wie jeder andere HD freie Hund auch, klar das Futter wurde auch Umgestellt, es ist ein Futter, wo das Kalzium/Phosphor-Verhältnis 1:1 ist und  kein  Eiweiß enthält .
 
Meine sind alle HD / ED frei, aber das Futter gibt es von mir, und einmal in der Woche, bekommt jeder sein Vitaminpräparat, und damit Ersticke ich das alles schon im Keim.
 
Kosten pro. Hund keine 5 EUR, außer Futter Versteht sich.
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Nyx
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 32
Ort : Bitburg

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 10:26

Hi!
Ne, ich habe nicht haufenweise unnützes Zeug von Tierärzten aufgeschwatzt bekommen. Natürlich habe ich Tipps bekommen, aber mich auch selbst informiert und ich denke wir stehen ernährungstechnisch schon ganz gut da. Vor allem wenn man die Röntgenbilder vom Hund sieht und dann vergleicht wie agil sie ist.
Aber ich denke auch, dass Ernährung ein wichtiger Punkt ist. Sie ist auch relativ sensibel was die Ernährung angeht. Ich selbst habe auch eine zeitlang gebraucht um für sie das passende Futter zu finden. Der Vorbesitzer meinte sie bekäme manchmal Durchfall von Leckerchen, aber ich denke das war auf jeden Fall beschönigt. das Futter das sie damals bekommen hatte war überhaupt nix für sie. 
Aber da gibts bei uns wahrscheinlich auch eine genetische Veranlagung zu HD und der Vorbesitzer ist mit Klein-Amy wohl auch etwas übermütig gewesen was die Länge der gemeinsamen Spaziergänge angeht. Da kommt alles zusammen.

bangkaew, wenn dein Vitaminpräparat so gut hilft, wäre es nett wenn du mal schreibst was drin ist. Dann kann ich das mal vergleichen zu dem was ich füttere.
Und eine Frage noch: Wie füttert man denn eiweißfrei?! Das ist doch überall drin, in Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Nüssen, Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse...
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 11:40

Was bangkaew meint, istein sehr heisses Thema, das seit vielen Jahren von der Futtermittelindustrie totgeschwiegen wird. Und Tierärzte werden ja nun von denen gesponsert.
Um das mal auszudiskutieren, ist das aber der falsche Thread !!
Finde den Thread nicht wo ich den entsprechen Link eingestellt hatte  Rolling Eyes .
hier hast Du mal den Link: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Das sind Auszüge eines Buches was so gut wie nicht zu bekommen ist und wogegen die Futtermafia seit Jahren versucht vorzugehen.....können aber nicht das Gegenteil beweisen.
Denn bangkaew hat recht, HD ist nicht wirklich genetisch bedingt sondern eine Folge der Fehlfütterung bzw. der Inhaltsstoffe....
Vernünftiges Futter bekommst Du aber auch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] . Team MK Hemer !!

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 12:01

Thread gefunden........ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 12:57

@ Casi, 

ich denke das Du diesen Link meinst!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Nyx
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 32
Ort : Bitburg

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 16:28

Hi, 
danke für den Link. Den Text kenne ich. Ich schreib mal in dem anderen Thread meine Gedanken dazu, damit das thematisch geordnet bleibt  Very Happy  
Aber bangkaew, bitte sag nochmal was zu dem eiweißfreien Futter. Oder hast du dich verschrieben? Und welche Vitamine du zufütterst interessiert mich auch. Können wir aber gerne im anderen Thread weiter bequatschen.

Edit: Ich seh grad ich kann da nicht antworten. Ich hab jetzt auch keinen HD-thread entdeckt. Soll ich nen neuen aufmachen oder wollt ihr die hier relevanten Beiträge vielleicht rüberschieben in einen neuen und da weiter reden?


Zuletzt von Nyx am So Dez 15 2013, 16:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 16:31

@ Nyx,
 
die Ernährung ist das A & O an  der Krankheit, was ich mit Eiweiß mein, das sollte nicht Zusätzlich gefüttert werden, Milch Produkte, Eier usw. In Trockenfutter sollten z.B. auch keine Nüsse, Getreide, Hülsenfrüchte, sein, dein Hund bekommt über Rohfleisch, Rohenfisch,  und Gemüse,  das Eiweiß was Er braucht.
 
Die meisten Futtersorten werden ja immer so Angepriesen, als wenn alles was da drin ist, nur das Beste für den Hund ist, und wenn Du ganzgenau Nachschaust stellst Du schnell Fest, das da z.B. kein Reis drin ist, sondern nur Reiskleie, da ist es noch gut, meist ist es aber nur Reisspreu, und das dann auch noch, von Brauen Reis, oder bei Mais, auch was Feines, nix da Mais, nur Maiskleber, dann steht, K Vitamine A D E und das beste ist dann das K 3 Vitamin, oder auch Menadion, genannt, Normal ist das kein Vitamin, da es Künstlich hergestellt wirt.
 
Nur die meisten Hersteller lassen einfach die 3 wegfallen, so das es unter die Rubrik K Vitamin fällt, in Thailand und den USA, wirt es so gut wie nicht mehr in der Futtermittel Herstellung Angewandt, und wenn dann muss es Deklariert sein, in Deutschland muss es das nicht.
 
Jetzt kannst Du dir doch Vorstellen, was die da nehmen, Künstliche oder Natürliche Vitamine, ich denke dazu muss ich nichts schreiben es Liegt ja klar auf der Hand was die Mafia da macht.
 
Aber ich habe schon so viel über Futter geschrieben, und mich selber damit Auseinander gesetzt das ich vor ca. 6 Jahren mich mit einigen Züchtern, um es genau zusagen, mit meiner Frau, und mir, sind wir  5 Leute die sich Zusammengeschlossen habe, und heute unser Eigenes Futter  nach unseren Vorgaben herstellen lassen.
 
Und das wir unseren Hunden keinen Mist geben, ich denke das Versteht sich von selber, und was wir Verwenden sind Rind, Ziege, Lammfleisch,  Geflügelfleisch, Fischfleisch, Fischöl, Tierblut, weißer Reis, Karotten, und Verschiedenes Obst, und Kokosmilch, was auch für den Menschlichen gebrauch geeignet ist.
 
Protein-Verhältnis von nicht weniger als 27%.
Fett-Verhältnis von nicht weniger als 10%.
Faser-Verhältnis von nicht mehr als 4%.
Feuchtigkeitsgehalt nicht mehr als 10%.

Da ich aber in meinen Essgewohnheiten,  sehr Verwöhnt bin, hat sich das auch auf unsere Hunde Übertragen, denn Täglich wirt bei uns Gekocht, Kartoffel, Reis, Nudeln, aber nicht mit  Wasser, das ist in Kokosmilch, da ist sind dann Abwechselt das Fleisch oder Fisch mit drin und jeder Hund je nach Alter und Gewischt bekommt dann sein Trockenfutter mit rein, nach dem Fressen gibt es dann was Süßes, Banane ,Mango, Papaya oder Apfel, und einmal in der Woche gibt es am Stück Rohes Fleisch mit Knochen, und nicht zu Vergessen M E G 3 es Enthält Fettsäuren, Fischöl, Vitamin E, EPA  Eicosapentaensäure, DHA  Docosahexaensäure. 

Auf große Werbung legen wir keinen Wert,  von daher ist das Futter einfach Verpackt, so das es nicht Feucht wirt,  der Text ist für jeden Verständlich kein Roman und die Preise je Sorte von  
11,50 – 19,80 EUR Umgerechnet für 15 kg, das ist mein Futter was ich unseren gebe.

Ins gesamt haben wir 6 Sorten, in allem ist bis auf die Fleischsorten immer das gleiche drin, nur bei den Billigsorten,  verwenden wir auch das K3 Vitamin, an stelle von Fischöl.     
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Nyx
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 32
Ort : Bitburg

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   So Dez 15 2013, 17:00

Ah ok, so ist das schon verständlicher.
Ich fütter auch meistens frisch, Trockenfutter gibt es auch ab und an. Das hab ich nach ähnlichen Kriterien ausgewählt, wie sie schon von bangkaew genannt wurden. 
Also ich denke da fahren wir eine ähnliche Schiene. 

Aber Amy ist ja quasi ein Second-Hand Hund und wurde nicht von Anfang an so ernährt. Und ich habe mir auch erst dadurch, dass sie Verdauungsprobleme hatte so viele Gedanken um ihr Futter gemacht. Durch die HD dann natürlich später dann noch mehr.
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   Mo Dez 16 2013, 03:18

@ Nyx,
 
ja klar was ein Hund,  als Welpe nicht Bekommen hat, ist nicht oder nur sehr Schwer, wieder Aufzuholen.
 
Wir fangen ja schon 3 Wochen vor einer Geburt an, ab da Bekommt die Hündin ihr Futter nur in Welpenmilch gekocht ein teil Fleisch oder Fisch, kommt durch den Mixer der Rest eben Normal, die Hündin bekommt ab da, auch dreimal am Tag, das machen wir so lange wie die Welpen Säugen, ab  3,5 Wochen werden die Welpen dann zu Gefüttert, und denen ihr Futter, besteht dann aus Welpenmilch und Geflügelfleisch, ab der 5 Woche gibt es dann auch Reis dazu alles durch den Mixer, und dann ab der 6 Woche gibt es Obst und Karotten dazu und das Bekommen sie dann bis Sie nicht mehr bei der Hündin trinken.
 
Und da sind Sie dann 3 Monate alt denn so lange sind Sie bei ihrer Mutter, ich würde nicht auf die Idee kommen, die Welpen weg zu nehmen, hat die Hündin keine Milch mehr, oder die kleinen tun ihr beim Saufen weh, macht die das von alleine schon, die braucht mich dazu nicht, und wie ich immer Sage, das beste Futter  ist eben die Muttermilch, und so lange es geht, sollen die Welpen die auch haben.
 
Ich verkaufe auch keine Welpen in der Zeit, wo Sie noch Trinken, vielen geht es nicht schnell genug und da werden die Welpen schon mit 6 Wochen oder Früher weggenommen und was soll dabei Raus kommen, außer Mist um es Deutlich zu sagen, kommt da nicht Raus.
 
Und da kann mir einer Sagen was Er will, wenn die Jungen zulange bei der Hündin sind, Bekommt sie lange Zitzen, wirt Wundgebissen und der gleichen mehr, habe ich schon gehört, aber Tatsache ist, das Geld, das wollen die meisten haben, der Welpe spielt dabei keine Rolle und das Regt mich dann immer so auf, wenn die mich Verblöden wollen.
 
Das hat mir schon vielen Stress in anderen Foren eingebracht, und gerade in Deutschen, was glaubst Du,  kommen alle die Kranken und Durchgeknallten Hunde her, das kommt doch nur von der Geldgier, zu Früh weg von der Hündin, schlechtes Futter, und schlecht Sozialisiert, keine zeit für so was.
 
Da ist der Letzte Welpe noch nicht Verkauft, da wirt schon der nächste Deckakt geplant und die Hündin kann nicht schnell genug Läufig werden, und wer mit wem Verpaart wirt, weiß man dann auch nicht so genau, und so greift eben das eine ins andere. Und
 zusammen gefasst ist das eben das große übel in der Zucht.
Keine Ahnung, kein Geld,  aber Welpen in die Welt setzten, das können die meisten nämlich nur, und der Halte so wie Du einer bist, muss dann für die Dummheit, und Raffgier auch noch Bezahlen.
 
Tierärzte, Futter, und Pharma Industrie,  so wie der VDH,  mischen da kräftig mit, an keinem Tier, wirt so viel Verdient als bei Hunden, und ob da einer mehr oder weniger, Sprichwörtlich vor die Hunde geht, ist denen das alles Egal, denn der Nachschub Rollt ja und weil der Hund als Sache angesehen wirt, spielt es keine Rolle.
 
Bei solchen Themen,  kann ich mich so Reinsteigern, das ich vor Wut, die glatten Wände hochgehen könnte, nur bringt dem Krankenhund und mir das gar nichts, das Gesindel wirt weiter so machen und der HH bezahlt.  
 
         
 
 
      
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hallo aus der Eifel!   

Nach oben Nach unten
 
Hallo aus der Eifel!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Möchte nur mal so Hallo sagen,ein paar bilder von meinen kalt-GEWÄCHSHAUS
» Hallo
» Ein Hallo aus Wiesbaden
» Halli hallo
» Hallo, mein Name ist Paige....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
NordicDogs :: NordicDogs :: Willkommen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: