Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Shiba Inu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
bangkaew
Macho
Macho


Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 03:44

@ matter-of-taste,

ich helfe gerne deinem Gedächtnis  auf die Sprünge, wenn Du nicht mehr weiß, was Du so alles schreibst.




Thema: Re: Shiba Inu    Mi Aug 07 2013, 07:02


@ bangkaew

Und deswegen sollte man als verantwortungsvolelr Halter seine Hunde kastrieren lassen wenn man keine Welpen möchte. Klar ist das eine unschöne Sache aber man hilft den Tieren doch damit.

Und jetzt wo es michabaer, schreibt mit dem Sichtschutz, den habe ich ja auch,  einmal zur Straße, ca. 10 Meter, und dann noch mal einen Teil zu einem Nachbarn, alles andere ist dann Mauer.

Im vorderen Teil von unserem Grundstück, habe ich ein weiteres Tor, aber ohne Sichtschutz, dafür aber ein VA. Gittergeflecht zusätzlich Angebracht, damit keiner durchgreifen kann, vor allem eben wegen der Kinder.

Normal brauchte ich das auch nicht, denn würde einer Gebissen, sagt das Gesetz selber Schult, wenn er Rein greift, aber schon von Haus aus werden auch die Kinder so Erzogen das Sie zu keinen Fremdhund gehen, oder ihn Anfassen wollen, das ist der Vorteil zu Deutschland, wo ich für alles was mein Hund macht, zur Verantwortung gezogen werde.

Unser Grundstück ist eben so Eingezäunt das weder Fremdehunde rein können, oder unsere Raus können, und so was nennt man dann eben,  Verantwortungsvolle Hundehaltung.
Denn nicht nur das unsere Hund nur im hinterem Teil frei Laufen, sie Laufen auch im vorderen  Bereich frei, vor allen in der Nacht.

auf dem letzten Foto, kann man ganz Deutlich schon Erkennen, das es nicht Ratsam wäre, Unberechtigterweise auf unsere Grundstück zu kommen, die Aufnahme zeigt einen Leithund der steht nicht mal auf wenn in seinem Rudel stress ist, ( 4 Hündinnen und noch ein Rüde ) ist in dem Rudel, nicht die geringste Streiterei lässt der durchgehen und wie fast immer sind es nur immer die Hündinnen die den Stress verbreiten.


Und hier auch einpaar Fotos, dazu wie das bei mir so Aussieht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 07:38

@ michabaer
Zu dem habe ich auch Kontakt aufgenommen. Smile
Investiert man selbst viel Geld wenn man im.Tierschutz tätig ist? Weil schließlich ist es ja ehrenamtlich.

@ bangkaew

Du hast da aber ein Teil weggelassen. Ich meinte es so wie ich es das letzte mal geschrieben habe. Hätte dazu mehr schreiben müssen. Tut mir leid dass Missverständnisse aufgekommen sind.

Das mit dem Sichtschutz ist eine gute Idee,das muss ich mirmerken. Vorallem wir du sagst,dass oft Kinder durchgreifen.
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 08:43

@ matter-of-taste,

sorry sei doch so gut, und Lese dir meinen Beitrag noch mal richtig durch, mit keiner Silbe habe ich gesagt das bei mir öfters Kinde durchgreifen, Thai Kinder machen das nämlich nicht.
Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
michabaer
Techn. Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 945
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 40
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 09:17

@ bangkaew: ich deute den Satz aber auch so...:
Zitat "...Im vorderen Teil von unserem Grundstück, habe ich ein weiteres Tor, aber ohne Sichtschutz, dafür aber ein VA. Gittergeflecht zusätzlich Angebracht, damit keiner durchgreifen kann, vor allem eben wegen der Kinder."...

Egal, auch wenn du es nicht so gemeint hast, recht hat sie trotzdem...
Je nachdem wo man wohnt...


Natürlich richen die Hunde...
Aber ich glaube wenn sie über 160cm nicht drüber schauen können, werden sich die Hunde hüten, darüber zu springen, sie wissen ja nicht was dahinter wartet.
Würdesn wir ja auch nicht machen...
egal wie gut es riecht...


Tierschutz: Ich würde eher sagen man investiert Zeit: Ja je nachdem wie verrückt man ist. und wie gut man seine Sache machen will....
Ich investiere momentan täglich ca. 90 Min in meinen Pflegehund in der Station. Dazu kommt dann an den WE das mithelfen für den Bau der Auslauffläche für den Verein.
Und was man dann nicht vergessen darf, ich hab ja auch 3 eigene Hunde die beschäftigt werden wollen, und das fällt dann doch schwer..
Aber es muss gemacht werden,....
... und nichts entschädigt so gut, wie einem Tierheimhund ein schönes neues zu Hause zu geben, und zu sehen, wie er wieder Lebensfreude gewinnt und auftaut.

Geld investierst du nur, wenn du z.B. fahren musst, und nicht zum Beispiel alles mit dem Rad etc machen kannst.
Es gibt Vereine, denen sind Leute die Zeit investieren können wichtiger als Geld. Geld ist in einigen Vereinen sogar da. Nur nicht so viel das man ALLES kaufen kann, aber genug für Materialien, dann brauch man nur noch Leute die es umsetzen.

Und nicht vergessen, die zeit mit den Hunden. Viele Hunde brauchen einfach nur Zeit, um sie ins schöne Leben zurück zu holen...

Michael
Nach oben Nach unten
Stef1511
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 09:51

Hallo,

ohne jetzt das ganze Thema gelesen zu haben.

Hier habe ich auch noch eine Shiba Inu Dame aus dem Tierschutz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Einfach auf Amy klicken. Smile
Nach oben Nach unten
michabaer
Techn. Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 945
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 40
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 10:03

Die hat ja auch was...
Husky in klein.... :-)

Thema hatten wir, Stafan, gell??
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 16:11

@ bangkaew

Es muss hier doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt werden.
Ist doch vollkommen egal, ob bei dir nun Kinder durchgreifen oder nicht. Ich habe lediglich gesagt, dass es eine gute Idee ist, weil es Menschen gibt (nicht nur Kinder) die durch den Zaun fassen.

@michabaer

Danke für die ausführliche Antwort. ich würde sehr gern im Tierschutz tätig sein. Habe darüber auch schon mit einer Frau (ja den Namen weiß ich leider nicht) gesprochen und soll mich nochmal im September melden, wenn bei mir alles geregelt zugeht. Smile

@ Stef1511

Ja naja ich möchte doch schon lieber einen Rüden. Ich bin zur Zeit am überlegen wegen Jackie/Kibo, weil ich ja doch schon gerne einen sesamfarbenden hätte aber ich will auch nicht so oberflächlich sein.


LG
Nach oben Nach unten
bangkaew
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 70
Ort : Am Golf von Thailand

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 17:05

[quote="michabaer"]@ bangkaew: ich deute den Satz aber auch so...:
Zitat "...Im vorderen Teil von unserem Grundstück, habe ich ein weiteres Tor, aber ohne Sichtschutz, dafür aber ein VA. Gittergeflecht zusätzlich Angebracht, damit keiner durchgreifen kann, vor allem eben wegen der Kinder."...

@ michabaer,

ja aber es geht ja noch weiter was ich von Thai Kinder geschrieben habe.

Aber ich will mich auch gar nicht daran Festhalten, ich habe es Gemacht weil ich Grundsätzlich jeden Ärger aus dem Weg gehe will, um mich nicht mit Leuten Streiten zu müssen, wo ich in den ersten 5 min. schon weiß, das Sie keine Ahnung haben.

Denn das ist immer sehr Mühselig, denen dann zu Erklären das der Hund nun eben ein Wachhund, und kein Sofa Hund ist.

Du kannst mir glauben, kein HH findet die in Thailand, ich finde die immer gleich, und es ist eben nun mal so, das diese Rasse sehr Wachsam ist, hier kommen am Tag immer Spatziergänger vorbei, vor allem sind es Touristen, klar kommt es da vor das die schon mal an den Toren stehen bleiben, aber dann so dicht das die Hunde dann nur am bellen sind.

Ich gehe dann freundlich auf die zu, und Frage ob Sie sich die Hunde anschauen wollen, das ist kein Problem für mich, ich will damit das unnötige Gebelle vermeiden, ach meinen die dann es Reicht schon wenn wir Sie von Außen sehen, ok auch gut dann sind Sie bitte so gut und gehen auf die Seite damit die Hunde aufhören zu Bellen.

Und dann geht es Los, die zwingen mir dann ein Gespräch auf, was mich gar nicht Interessiert ich will doch nur das die Hunde still sind, aber die Hören mir einfach nicht zu, Erzählen und bleiben immer noch da stehen das die Hunde sie ja auch sehen, und das Regt mich immer auf, und die wunderen sich auch noch, das ich dann eben nicht mehr so Freundlich bin.
Das ich unter Umständen einem Kind was zwei und dreimal sagen muss, ist klar, aber wenn ich einem Erwachsenen das einmal Sage sollte es doch Verstanden werden, aber meist sind die schlimmer als Kinder.

Und weil ich mal vor Jahren den Fall hatte, das so eine Dame von einen meiner Hunde gebissen wurde, weil Sie durch das Tor gegriffen hatte, um einen unserer Welpen die mit ihren Eltern im Hof waren zu Streicheln, wollte die damals das ich ihr die Kosten ersetze was ich aber Abgelehnt habe, und dann ging der Stress los, ich hatte ihr 5 min vorher Erklärt das sich die Hunde von Fremden nicht Anfassen lassen, und die Eltern sehr Böse werden wenn es um ihre Welpen geht, die hat einfach nicht zu Gehört, und schon war es passiert, es war schon sehr Heftig die Hündin hatte Sie gebissen, wenn ich nichts gesagt hätte, ok dann wäre es mein Schuld gewesen aber auch da hätte Sie nicht von mir Bekommen denn es hat keiner mein Grundstück zu Bedrehten noch durch zu Greifen um mal eine Blume zu Pflücken, denn nach dem Gesetz muss ich nicht Haften.

Das der Tierschutz schon viel Arbeit mit sich Bringt will ich schon glauben, aber wie Du ja selber sagtest es mach dir auch Spaß, und genau so sollte es auch sein.

Mir geht es genau so, ich bin lieber bei meinen Hunden, als mir in der Stadt die ganzen Touristen mit ihrem Dummen Geschwätze rein zuziehen, denn da ich ja meine Hunde generell Freilaufen lasse, kommt bestimmt einer, und da Verwette ich alles, der mich dann Aufklären will, was ich zu machen und zulassen habe.

Aber so sind Sie eben die guten Touristen!

Nach oben Nach unten
http://thaibangkaewdog.npage.de/
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Fr Aug 09 2013, 23:22

Bedenkt mal, warum Ihr so grundsätzlich in einigen Dingen anderer Meinung seid: Die Situation bei Euch könnte unterschiedlicher nicht sein !!
Versucht bitte trotzdem beim o. a. Thema zu bleiben oder macht mal Themen zu Euren Diskrepanzen auf wo drüber diskutiert werden kann, sonst muss ichs in die Off Topic Ecke verschieben !

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Sa Aug 10 2013, 07:48

OK Smile
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Sa Aug 10 2013, 09:31

*lächel*........danke für diese kurze und doch aussagekräftige Antwort. Meine ich ernst:up: : .
Ich grübel ja immer noch wie ich "Matter of Taste" übersetzen soll......
Manchmal muss man ganz schön alt werden um etwas zu verstehen....imho ist man nie zu jung um zu lehren und nie zu alt um zu lernen.!

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Stef1511
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Sa Aug 10 2013, 14:58

@matter of taste

Ja der Jackie sieht auch toll aus.

Ich finde es gut, dass du einen Hund aus dem TS haben möchtest.
Da sind so viele tolle Nasen, die es verdient haben in ein
schönes Zuhause zu kommen. :-)
Nach oben Nach unten
Stef1511
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Sa Aug 10 2013, 15:40

Generell zu dem Thema, wie es sich entwickelt hat:

Unsere Situation:

Wir haben seit 367 Tagen einen Sib. Husky. Ein Mädel.
Sie wurde November 2011 geboren, kam Juni 2012 ins Tierheim (angeblich Epilepsie - stimmt aber nicht), im Juli 2012 haben
wir sie gefunden und Anfang August 2012 zu uns geholt.
Davor sind wir mit ihr 3 Wochen Gassi gegangen um zu testen, ob
es passt.

Davor hatten wir noch keinen Hund. Meine Freundin und ich wollten
unbedingt einen vom TS wobei meine Freundin eine braunen Mischling und ich einen Sib. Husky wollte.

Am Rande: mittlerweile kommen für meine Freundin auch nur noch Nordische in Frage ;-)

Naja, wir haben auch vorher keine Erfahrung, haben uns ins Thema eingelesen und informiert. Treffen mit andren Husky-Haltern sind immer lehrreich. Die Kleine ist außer wenn man mal ins Kino geht oder so nie alleine und kommt zu sehr vielen Sachen mit.

Viele hier kennen Jacky und dürften bestätigen, wie toll die sich entwickelt hat

@matter of taste: du sehst, es geht, wenn du bereit bist genug Engagement zu zeigen, was ich deinen beiträgenbent ehem, dann mach es
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Sa Aug 10 2013, 20:21

@ Casi
Ja ich hätte nicht gewusst was ich da großartig zu schreiben soll. Very Happy
matter of taste lässt sich im Allgemeinen ganz einfach als ,,Geschmackssache" übersetzen Smile ich find das irgendwie immer passend ^^

@ Stef1511

Ist Jackie gar kein Rüde?

,,@matter of taste: du sehst, es geht, wenn du bereit bist genug Engagement zu zeigen, was ich deinen beiträgenbent ehem, dann mach es"


Tut mir leid das versteh ich gerade nicht so ganz. Meinst du im TS zu arbeiten oder einen Hund aus dem TS zu adoptieren?


LG
Nach oben Nach unten
Stef1511
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Shiba Inu   So Aug 11 2013, 00:02

@matter of taste

Ne ich sprach von unserer Hündin - die heißt Jacky - nicht von dem Rüden Jackie aus der Nothilfe

Mit dem satz meinte ich, dass ich aus deinen Beiträgen herauslese, dass du mit Engagement bei der Sache bist und das ist das wichtigste :-) dann kann man auch einen aus dem Tierschutz Wagen finde ich
Hat bei uns auch geklappt
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   So Aug 11 2013, 11:04

Achsoooo Smile

Ja das denke ich auch. Smile
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 43
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Di Aug 13 2013, 20:31

Mit Geduld und Sachverstand bekommt man auch einen eventuell "vorbelasteten" Hund aus dem Tierschutz gut erzogen. Es muss aber nciht sein, dass man einen solchen bekommt. Mit meinen Tierschutzhunden habe ich bisher nur positive Erfahrung gemacht Wink .
Zudem hastv Du Dich im Vorfeld schlau gemacht und weisst, dass diese -obwohl kleine- Rasse durchaus anders (ich sage bewusst nicht schwierig) zu erziehen ist.
Wenn man es richitg anstellt, ist kein Hund schwierig zu erziehen, den Nordischen wird ja auch immer nachgesagt, sie seien schwierig....sind sie eben nicht Up . Und wichtig ist es, jemanden zu haben, der einem raten kann wenn man mal nicht weiterweiss.
Von daher finde ich, dass Du alles richtig machst. Ansichten können variieren und Fehler macht jeder....
Bei dem ersten und auch meinem zweiten Hund habe ich tausend Fehler gemacht und auch heute noch packe ich mir manchmal an den Kopf und sage mir: "wieder falsch gemacht" Wink 

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Mi Aug 14 2013, 06:48

Vielen Dank, dass macht mir auf jeden Fall Mut . Smile und ich denke auch, dass ich das packe. Smile

LG
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Mo Aug 19 2013, 09:32

Hey die Nothilfe für polarhunde hat jetzt einen shiba. Smile er ist schon 10 Jahre alt. Muss ich mir da Gedanken machen?
Nach oben Nach unten
Stef1511
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 27.01.13
Alter : 33
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Mo Aug 19 2013, 13:26

Welchen meinst du denn?

Ich finde da nur Joy. Die ist 1,5 Jahre alt.

Du willst ja unbedingt einen Rüden, aber wirst du bei der nicht schwach? Smile
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Di Aug 20 2013, 12:08

Hey Stef1511

ich weiß nicht, ob das funktioniert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Doch ich finde sie wirklich toll und Jackie ist auch total süß. Smile

LG
Nach oben Nach unten
Heinz
Welpe
Welpe


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 02.10.11
Alter : 36
Ort : Emden

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Di Aug 20 2013, 14:26

Hallo =)

also erst mal von mir herzlich Willkommen.

Ich hoffe, du findest deinen gewünschten Hund und ich denke du wirst dich auch gut um ihn kümmern.

Leider gibt es immer wieder Menschen, die scheren alle jungen Erwachsenen über einen Kamm.

Wer sagt denn, dass man mit 19 kein Geld oder Zeit hat? Es kann ja sehr gut sein, dass du eine Millionen auf dem Konto liegen hast oder reiche Eltern hast. Wer weiß das schon!

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei deiner Suche.

LG
Heinz
Nach oben Nach unten
matter-of-taste
Welpe
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 31.07.13
Alter : 24
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Shiba Inu   Di Aug 20 2013, 20:35

Hallo Heinz.

Vielen Dank für deine Antwort. Smile

Nein leider habe ich keine Millionen auf meinem Konto und auch keine reichen Eltern aber ich habe schon Geld bei seite gelegt und spare auch weiterhin für meinen Hund. Auch, wenn ich noch keinen habe.^^ Schließlich möchte ich ihm etwas bieten können.

LG
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shiba Inu   

Nach oben Nach unten
 
Shiba Inu
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Shiba inu
» Shiba inu Kentaro
» Shiba inu Yasper
» Shiba Inu Hündin Joy
» Shiba Inu LOULOU aus Luxemburg sucht ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
NordicDogs :: NordicDogs :: Willkommen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: