Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Teilen | 
 

 warum ziehen hunde an der leine

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
michabaer
Techn. Admin


Anzahl der Beiträge : 945
Anmeldedatum : 11.07.10

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 15:27

Hi!
Wenn ich nicht nicht irre, versucht Marion das mit dem abdrengen / Knie immer...
Hilft aber auch bei Yukon nur noch bedingt...

Micha
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 15:34

tja michael.huskys sind eben riesen dickköpfe.den münsterländer erzieh ich eben nebenbei,aber kira? puuuh.schwer am rumdoctorn.kann marion schon verstehen.
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 15:56

Hi ihr beiden, ja die klassische Rempel und blockiermethode fruchtet in der Gruppe einfach nicht. Auch bei seinem Leinenterror hilft es nicht. Was ich aber wieder festgestellt habe und mir immer wieder ins Gedächtnis rufen muss ist dass Yukon am besten reagiert je leiser ich rede.
Frank, würde gerne mal auf dein Angebot zurückkommen, du kennst mich und die Hunde noch nicht persönlich und es würde evt noch mal einen neuen Denkanstoss geben.
Wäre schön wenn du in der nächsten Woche mal was einrichten könntest, werde am 14. am Knie operieren und falle dann erst mal aus.
GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 18:24

dann kann ich aber nicht mit kira kommen.da sie läufig ist,macht sie nur alle rüden kirre.mal sehen.oder lass sie an der leine.
müssen dann aber ein termin ausmachen.mein wochenend ist immer verbucht.kriegen wir aber hin.
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 18:46

Na ja, meine beiden sind kastriert und so eine läufige Hündin würde natürlich den richtigen Reiz bieten für ein Training, wäre bestimmt mit dem Stress in der Gruppe zu vergleichen.
Evt klappt's ja
GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
michabaer
Techn. Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 945
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 40
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 18:57

Dann würde ich auch gerne auch dabei sein...
Mürvet sicherlich auch...

Gumpi hatte doch da ein Thema, finde es gerade nicht...
Treffen zum lernen...


Interne Hundeschule war es...
Passt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Ip Man
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 10.01.12
Alter : 36
Ort : NRW

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 19:07

@ Michabear grr

Ich war heute Mittag mit den Jungs und Marion unterwegs.
Unsere drei laufen gut zusammen, muss mehr an mir arbeiten und in der großen Gruppe.

Gumpi, wenn ich kann erscheinen :P wir zum Training.

lg
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 20:50

he,aber mich nicht zum trainer aufsteigen lassen Very Happy.jeder soll seine erfahrungen mitbringen und an den mann(frau) weiter geben.man kann bestimmt viel von einander lernen.und spass haben wir ja auch.das video bei facebook von gestern war richtig toll.man hat gesehen die hatten spass.ach noch was,ich komm,aber wenn einer mit einem unkastrierten rüden kommt,bitte ich vorher mir bescheid zu sagen.entweder lass ich sie an der kurzen leine,oder muss sie zuhause lassen.ist mir zu gefährlich.laut meiner rechnung müsste sie zwischen mittwoch und samstag bereit sein.hab kein bock auf welpen.danke
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 06 2013, 22:14

Richtig Frank, es geht mir darum mal von jemanden im Umgang mit Yukon beobachtet zu werden der uns nicht kennt. Dazu muss es schon eben den auslösenden Reiz geben, sprich mehrere Hunde oder evt deine läufige Kira. Es soll keiner zum Trainer aufsteigen sondern reflektiert werden und diskutiert werden um für sich und seinen Hund evt was mitzunehmen.
GLG
Marion,Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Di Jan 08 2013, 20:36

Richtig......Erfahrungsaustausch Up
Yukon ist so wie ich ihn kenne kein unbedingter Kandidat für die "Rempelmethode".......nicht im Rudelgassi ! Im Einzeltraining evtl eher. Aber da brauchts jemanden mit voller Aufmerksamkeit nur für ihn Wink . In 1, 2 Jahren wird er auch etwas ruhiger und empfänglicher sein.
Erstmal gibbet Training bei Mürvet und Training für Mürvet =P ....und Asya Wink

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
michabaer
Techn. Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 945
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 40
Ort : Mülheim an der Ruhr

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Di Jan 08 2013, 20:43

.... Trainer: Yukon..... =P =P =P
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Di Jan 08 2013, 21:07

Ich kenn Yukon ja noch nicht,aber wenn er nur halb so durchgeknallt ist wie kira,na dann beileid marion.aber das schöne ist,man kann sich seinen hund nicht bauen.wenn man ihn als welpe bekommt,kann man ihn ein klein wenig steuern,aber auch nur bedingt.wir sind alle keine profis,und diese profis suchen sich auch nur hunde aus,die einfach sind.namen sag ich nicht,aber guckt euch unseren bekanntesten an.hat ein labbi der schon 5 jahre 16 ist.hmm.
Glaub schon das jeder von uns von dem anderen lernen kann.wird bestimmt lustig
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Di Jan 08 2013, 21:34

Im Moment komme ich mit der Flüstermethode wieder Super zurecht, so gut wie keinen Leinenterror mehr.
Aber wie gesagt, ob es in der Gruppe auch funzt weiss ich nicht.
Mürvet wird das schon machen, sie ist ja vollständiges Rudelmitglied bei den Jungs.
GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Fr Jan 11 2013, 17:48

Aha....aber wedeln kann sie ned Very Happy .
Im Einzelgassi oder halt mit nur dem eigenen Rudel hilft flüstern aus meiner Erfahrung viel mehr als laute Kommandos Wink
Ist ja einer meiner Sprüche......wer schreit, der wird gehört (aber wird auch zugehört....befolgt ?)
Wer leise redet, dem wird zugehört Wink
Im Gruppengassi sieht das imho auch gaaanz anders aus......da ist es wesentlich schwieriger, die Aufmerksamkeit seines Hundes zu erlangen, wo doch so viele tolle Reize vor, hinter und neben einem laufen. Klappt auch, aber halt nicht immer. Und nicht zuverlässig.

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Fr Jan 11 2013, 20:00

tja mädels,dafür ist ja egentlich der leithund da.aber carsten du hast recht,schreien bringt garnix.am besten den gesunden mittelton.vorallem wenn es mal eng wird und man lauter wird weiss der hund"ups da stimmt was nicht"wenn man hund nur anbrüllt wird er stumpf und reagiert hinterher auf garnix mehr.
marion.erfolge sind doch was tolles oder?fynn ist zb einer der auf alles reagiert,fast schon langweilig.eben die rasse.aber kira.
wenn die das macht,ist man stolz wie oskar.im letztem jahr kamen mir mal 2 frauen beim walken entgegen.kira war in einer perfekten phase.hat zu 99% richtig reagiert.die frauen haben mich sehr gelobt."hätten noch nie so einen gut erzogenen husky gesehen,usw"
da wird man gleich 2,2 meter gross Very Happy Very Happy.gott sei dank kommen sie mir jetzt nicht mehr entgegen,wenn sie grad mal wieder austickt.
ich glaub dann würd das nicht mehr kommen.wollte morgen früh eigentlich wieder biken.lass es aber.wer leinenführigkeit üben.fynn kann ja nicht mit,und im moment hört sie ja sehr gut.wenn es gut klappt,werd ich ein video machen und ein wenig hier angeben.wenn ihr bis sonntag nix seht,naja lach.
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Fr Jan 11 2013, 20:15

Also irgenwie ist da was falsch rübergekommen. ich brülle nicht während des Gassi. Ich spreche im normalen Ton mit ihnen. Aber den haben sie ja immer im Ohr. Deswegen funktioniert die Flüstermethode.
Wenn ich mal laut werde, dann ist es bei Vorfällen im großen Rudel, da reicht es, wie bei Chris auch, ein bestimmtes Wort, ruhig mal lauter, zu rufen und die Aufmerksamkeit ist da.
Aber dann sind es auch besondere Situationen.
Ansonsten schreie ich nicht, sage die Kommandos mit bestimmter intonation wie es sein soll und sonst nix.
Aber wenn man im Rudel Gassi geht und sich dann noch unterhält, ist ja die Stimme dauend präsent.
Somit ist ein flüstern was anderes und erfordert ja dann die Aufmerksamkeit. Oder eben wenn wie Yukon ein Hund ganz abschaltet, kann ein kurzes lauteres bestimmtes Wort die Aufmerksamkeit kurz erzielen, aber dann komme ich mit flüstern eben auch weiter.
Wer schreit hat Unrecht, bei Mensch und Hund.
Nur noch mal um es klarzustellen.
GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)


Zuletzt von Puck am Sa Jan 12 2013, 12:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Sa Jan 12 2013, 11:34

lach.da ist wohl was falsch rüber gekommen marion.dich meinte ich gar nicht mit schreien.war nur allgemein gehalten.sehe oft genug wie manche ihre hunde regelrecht anbrüllen auf den feldern.ist ja auch klar,bei ihren frauen zuhause trauen die sich das nicht. Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Sa Jan 12 2013, 12:47

@ Frank
Den letzten Satz von dir überlese ich mal, denn wer schreit hat immer Unrecht Wink
GLG
Marion

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Sa Jan 12 2013, 15:43

ausser der chef,der hat ja bekanntlich immer recht. Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Triskele
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 13.05.10
Alter : 33
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Mi Jan 16 2013, 12:52

Wollte nur nochmal anmerken das ich weiss wie man Hunde zur Aufmerksamkeit bekommt
und benutze ein Halti auch sehr selten allerdings reagieren alle Hunde anders darauf genauso wie sich nicht alle Hunde ablenken lassen....probiere natürlich vorher alles aus.
Und ich rede nicht von normalen Hunden sondern von Problemhunden(Pflegehunde) und alle sind bei mir wieder Leinenführig vermittelt worden.

Das mit den Wirbeln ist richtig allerdings NUR wenn man es falsch anwendet !!!
Wenn man ein Halti noch nie benutzt hat oder gezeigt bekommen wie es funktioniert dann kann man doch nicht darüber urteilen, finde ich, ausser natürlich bei offensichtlichen Folterhalsbändern Wink
Nach oben Nach unten
simone
Hundehetzer
Hundehetzer
avatar

Anzahl der Beiträge : 725
Anmeldedatum : 28.02.11
Alter : 53
Ort : Kirchwalsede

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Do Jan 17 2013, 07:45

Ich denke du wirst Yukon nicht ändern können egal was du anstellst, er hat diese Eigenart und
wird sie auch nicht ändern. An deiner Stelle würde ich einfach die Gruppenrunden reduzieren,
aber nicht komplett aufgeben. Ich finde das gehört dazu und auch er braucht die Gruppendynamik.
Vieleicht solltet ihr die Strecken verkürzen, damit es für deine Gesundheit und für seine Gesundheit
nicht allzu stressig ist.
Auch Diego zieht in der Gruppe wie nichts gutes, mit blauer Zunge und allem drumherum, aber deshalb
werden wir unsere gemeinsamen Spaziergänge bei behalten, denn auch dieses braucht er. Man sieht wie
wohl er sich fühlt in der Gruppe.
Man sollte manchen so nehmen wie es ist.
LG Simone
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Fr Jan 18 2013, 12:01

Damit werf ich mal ne neue frage auf.was ist eln problem hund?ein husky der seinen job machen will und zieht?einer der beisst?ungehorsam?.verfressen?.die meissten unarten resultieren von fehlern der halter( nehm mich da nicht von aus).klar,gene spielen auch ne rolle,huskys ziehen gern,jagthunde sind verfressen( hab ja selbst ein).die meissten "fehler" lassen sich rep.hab ja 6 wochen nicht mehr gebikt,und siehe da zb kira entspannt sich.bau jetzt alles neu auf.will ihr das rennen nicht entziehen.
Die meissten hunde kann man erziehen,ausser ein
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   Fr Jan 18 2013, 12:24

Ups falscher knopf.
Ausser ein paar ausnahmen und da hat auch der mensch rum gefuscht."überzüchtung usw".
Zurück zum thema.wie bring ich hund bei das er aufhört zu ziehen?
Konsequents ist klar,geduld und ruhe ist meiner meinung nach auch wichtig.spass sollte man auch daran haben.jede unruhe überträgt sich auf den hund.die trainingsmethoden,sollten auf den hund abgestimmt werden.man sollte versuchen dem hund zu vermitteln,das es nichts tolleres wie sein halter gibt.schwer aber machbar.die konzentration des hundes aufrecht erhalten.nie mehr wie 15 min am stück trainien.danach,pause,sei es mit spielen kuscheln,oder andere dinge.
Trainiere jetzt seit 5 wochen intensiv mit sehr guten erfolgen.gut wie ich das jetzt anstelle wenn es wieder ans bikd geht? hmm mal sehen
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 20 2013, 18:18

Und nicht zuletzt geht es - wie man liest - nicht nur Puck so, dass besonders beim Rudelgassi der Hund zieht wie nix.........reihe mich und meine Nasen da ein Rolling Eyes . Die sind ja so begeisterungsfähig und wollen immer nach vorn. Und wenn sie vor sind.....ziehen sie weiter Laughing

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 20 2013, 19:50

Lach, ja, beim ziehen geht beim Yukon der Schäferhundanteil in Versenkung und der Husky kommt voll durch.
Wenn ich ihn alleine an der Leine habe kann ich ihn ja auch ganz gut halten, denn das ist mein Problem. Er hat einen solchen Vorwärtsdrang und ist trotz seines geringeren Gewichts gegenüber Puck, deutlich schwerer bis garnicht zu halten wenn ich beide dran habe. Sicher mache ich mir Sorgen um seine Gesundheit und um meine, ich komme schon oft in brenzlige Situationen wenn beide abgehen wie nix in der Gruppe.
Es ist ja auch nicht so dass wir mehrmals die Woche in der Gruppe unterwegs sind.
Ich hoffe mal er wird etwas ruhiger wenn er nun etwas älter wird und ich werde einfach weiter trainieren und mich gedulden.
GLG
Marion

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
gumpi
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 52
Ort : hamm

BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   So Jan 20 2013, 20:57

lach,he hatte heut ein sturz,der war bestimmt fernsehreif.das meine kleine rennmaus,ein wenig durchgeknallt ist,brauch ich ja nicht mehr erwähnen,aber da ich ich ja ein "ganzer kerl bin"hatte ich heut kira fynn und paul am bauchgurt.bin ja echt cool(vollidiot) bin ich am kanal entlang.super keine weicheier unterwegs nur ich mit den schnuffis starker wind schnee verwehungen alles was ein huskyhalter so braucht.tja war alles gut,ein wenig kalt,aber bin ja hart.2 std hatte ich geschafft und dann kam eine eisfläche die ich durch den schnee übersehen hatte.kira war nicht nur gut drauf,sondern auch mein junghund und selbst mein "alter sack"paul meinte wohl starten zu müssen weil irgentwelche doofe vögel alarm machten.
nach 30 min hatte meine frau mich ins krankenhaus gefahren,mein hinterkopf zu nähen,man hab ich ein brummschädel.
tja wie nennt man das?"huskypower".
als strafe bin ich heut nicht mehr draussen gewesen,mit ihnen,so. Very Happy Very Happy Very Happy
also marion,du bist nicht allein.trotsdem wer will einen schäferhund?ich niemals,gut nächstes mal nur mit helm.grins
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: warum ziehen hunde an der leine   

Nach oben Nach unten
 
warum ziehen hunde an der leine
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NordicDogs :: Tierschutz :: Diskussionen und Berichte-
Gehe zu: