Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Teilen | 
 

 Tierversuche in Deutschland

Nach unten 
AutorNachricht
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Tierversuche in Deutschland   Sa Nov 17 2012, 07:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen"........(Paragraph 1 Tierschutzgesetz)
Was ist ein "Vernünftiger" Grund ??? confused


Berlin - Sie wurden bestrahlt, mit Viren infiziert oder zur Ausbildung von Medizinstudien operiert. 2,9 Millionen Tiere wurden vergangenes Jahr bei Tierversuchen eingesetzt - ein neuer Rekord !! Das enthüllt die neueste Statistik des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

"Unser Ziel ist es, die Zahl der Versuchstiere auf ein Minumum zu beschränken. Wir müssen alles tun, um Tierversuche so weit wie möglich zu ersetzen", sagte gestern Landwirtschaftsministerin ilse Aigner (47, CSU) zu BILD.
Aber die Zahlen sprechen eine andere Sprache.
Seit 2000 ist die Zahl der pro Jahr eingesetzten Versuchstiere um ca. eine Million gestiegen.
Am häufigsten setzen die Forscher Mäuse und Ratten ein. Aber es wird auch an Kaninchen, Hunden, Katzen und Affen getestet.

Wofür werde die Tiere eingesetzt ?
838 000 werden direkt getötet, um an Organen oder Gewebeproben zu testen. Eine Millionen werden für die biologische Grundlagenforschung benötigt - also für die Erforschung von Krankheiten.
Rund 730 000 dienen als Versuchstiere für neue Medikamente oder medizinische Geräte.
Solche tests sind vor der Einführung neuer Medikamente sogar vorgschrieben.

Etwa 67 000 landen auf den Behandlungstischen von jungen Ärzten oder Tierärzten, die an ihnen für Operationen üben.

Für die Herstellung von Kosmetika dürfen eigentlich keine Tierversuche mehr durchgeführt werden, kosmetikhersteller finden aber imme rwieder Möglichkeiten, diese Richtlinie zu umgehen.

Woher stammen die Tiere ?
Aus der zucht. Katzen, Hunde und Kaninchen werden oft mehrfach eingesetzt.
Was passiert mit den Tieren, die Tests überleben ?
Dr. Corinna Gericke von "Ärzte gegen Tierversuche": Fast alle überlebenden Tiere werden getötet, damit ihr Gewebe untersucht werde kann".............

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tierversuche in Deutschland   Sa Nov 17 2012, 19:16

Ich glaube nicht, dass sich daran jemals etwas ändern wird, leider!
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tierversuche in Deutschland   Sa Nov 17 2012, 23:34

Im grossen und ganzen wird sich da wohl nix schnell ändern. Das Engagement der Tierschützer hält da an und jede nochso kleine positive Veränderung ist zu begrüssen.
Man rennt gegen Wände......... Rolling Eyes

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2580
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 53
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Zahl der Versuchstiere gestiegen   So Nov 18 2012, 09:28

Lebewesen im Dienst der ForschungZahl der Versuchstiere gestiegen
Das Thema Versuchstiere ist heikel: Von großer Notwendigkeit der Versuche an Tieren sprechen die Forscher, von überflüssigem Leid die Tierschützer. Die Zahl der Tiere in Laboren steigt dennoch weiter.

Für die wissenschaftliche Forschung sind in Deutschland erneut mehr Versuchstiere eingesetzt worden. Insgesamt stieg ihre Zahl im vergangenen Jahr um 1,9 Prozent auf 2,9 Millionen, wie aus einer Statistik des Bundesagrarministeriums hervorgeht. Davon waren allein zwei Millionen Mäuse. Für Versuche verwendet wurden zudem 400.000 Ratten, 200.000 Fische, mehr als 100.000 Vögel und 88.000 Kaninchen.

Tierschützer kritisierten die Entwicklung. Die Organisation "Vier Pfoten" verlangte, Deutschland solle als führender Standort für Innovation und Forschung in Europa ein Vorbild sein und alternative Forschungsmethoden fördern.
Weniger Tiere für die Forschung
Zur biologischen Grundlagenforschung wurden den Angaben zufolge nun 2,7 Prozent mehr Tiere eingesetzt als im Vorjahr, für die Herstellung und Qualitätskontrolle von Medizinprodukten 4,4 Prozent mehr. Zur Entwicklung und Erforschung dieser Produkte wurden hingegen weniger Tiere verwendet. Hier sank die Zahl laut Statistik 2011 um zehn Prozent.

Für Forschungszwecke werden Tiere teils getötet, um Zellmaterial oder Organe für Versuche zu verwenden. Hierbei gibt es seit einigen Jahren einen Anstieg, wie das Ministerium erläuterte. Dagegen werden an weniger Tieren direkt Eingriffe oder Behandlungen vorgenommen. In Versuchen eingesetzt werden dürfen in der Regel nur Tiere, die dafür speziell gezüchtet werden. Tests für Kosmetika sind verboten.
*Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

GLG
Narion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tierversuche in Deutschland   

Nach oben Nach unten
 
Tierversuche in Deutschland
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Klimazonen in Deutschland
» Agavenvorgarten in Deutschland realisierbar oder verrückt?
» Agave Chrysantha
» Chameorohps humilis Palme im Freiland
» Bewässerung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NordicDogs :: Tierschutz :: Diskussionen und Berichte-
Gehe zu: