Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Teilen | 
 

 Scootering mit 2 Gespannen!

Nach unten 
AutorNachricht
Dolf
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 18.10.11
Alter : 62
Ort : Lüdenscheid

BeitragThema: Scootering mit 2 Gespannen!   Mo März 05 2012, 01:52

Yessss... heute gab's eine erste Scooter-Tour mit Frauke und ihrer knalligen Maya. Frauke hat ihren neuen Scooter mit Scheibenbremsen ausgeführt!

Zum Start waren wir bei mir verabredet, und die Tour sollte gegen Ende zuerst bei ihr vorbei führen. Ihr Scooter war schon bei mir stationiert.

Okay, also tel: "Ja, ich geh jetzt los!" Fein, die Doggies waren gewässert, also erstmal den Apache zum Startplatz raus gebracht, mit meinem Roller. Dann Fraukes Teil runter gebracht, und meine beiden Mathala und Innuka danach.

Nach einem vierten Gang waren zwei meiner Hunde "weg" Shocked ... hinter meinem Auto. Frauke war inzwischen eingetroffen, und knuddelte dort mit meinen Doggies 'rum. Ich hab mich bitterlich "gerächt" und ihre Maya geknuddelt.

Frauke hat sich noch eben "landfein" gemacht (Protektoren, Helm, ...) und dann konnten wir den Start vorbereiten. Die Doggies heulten inzwischen die Gegend zusammen (arme Nachbarn) bounce , und andere HuHa's blieben stehen, um sich das Startspektakel reinzuziehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
STARTPLATZ

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ANKLEIDE

Frauke's Hund losgemacht, sie konnte ihre Maus prima festhalten mit ihren neuen Bremsen. Dann meine vom Haken gelöst, und "mush, mush!" - Doppel-Raketenstart mit zwei Gespannen mit vier Huskies... manchmal wär' ich auch gern Zuschauer und würde in dem Moment mal Mäuschen spielen... Up klatschen

Nach den ersten 2,5 km wurde es bergiger, also "Halt!". Zum Glück hab ich eine modulare Zugleine, so konnte ich mein Gespann verkürzen und der einzelkämpfenden Maya meine Mathala an die Seite stellen. knuddel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
APACHE UND INNUKA BEI DER ARBEIT

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
FRAUKE WIRD VON MAYA UND MATHALA BEWEGT

So hatten wir 2x2 Hunde, und die Tour konnte zügig weiter gehen. Nach dem ersten gemässigten Single-Trail kam es dann zu einer Wiesen-Passage, da haben die Hunde immer besonders Spass. Hat alles ganz prima geklappt, dann aber kam auf dem nächsten Waldweg der Schwach-Hammer pale :

Man hatte Bäume gefällt, und diese zur leichteren Bearbeitung und zum besseren Abtransport QUER über den Weg gefällt... affraid

Na toll! Und keine vernünftige Ausweichmöglichkeit, wir mussten da durch! Also teilweise durch den Wald gefahren, und bei kleinerem Astwerk einfach drüber gebügelt. Die Hunde haben super mitgearbeitet! Richtungskommandos gut beachtet und teilweise selbständig -und richtig!- den Trail gesucht, die Mushers haben aufmerksam mitgearbeitet - na geht doch! Up

So hatten wir sogar ein richtiges kleines Abenteuer!

Zum Schluss mussten wir über die Nurre, ein letzter heftiger Anstieg, der auch den Mushern alles abverlangte. Dann haben wir Mathala wieder zurück getauscht. Unsere weiteren Heimwege würden sich trennen, und so haben wir uns kurz vor dem Abzweig schon mal verabschiedet.

Und weiter ging's "Mush, mush!", von da an nur noch bergab bis nach Hause.

Daheim gab's dann erstmal ein ordentliches Knuddeln, und ein fettes Leckerchen für die fleissigen Murzis, Trinkwasser, Pipi machen... Eine gute halbe Stunde später eine kleine Massage für die Murzelmuckis, das mögen sie sehr. Streichel

Eine klasse-Tour hatten wir, und noch ein kleines Goodie: als wir fertig waren, fing der Regen an. Fein von Petrus, dass er uns erst die Tour geniessen liess. Up
Nach oben Nach unten
Puck
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 2602
Anmeldedatum : 01.05.11
Alter : 52
Ort : Heide/Holstein

BeitragThema: Re: Scootering mit 2 Gespannen!   Mo März 05 2012, 06:02

Super Bericht Dolf, konnte mir das ganze echt bildlich vorstellen.
Ich denke ihr hattet euren Spaß, die Hunde sowieso und wenn am Start die Zuschauer auch noch auf ihre Kosten gekommen sind, ist ja wirklich alles bestens Wink

GLG
Marion, Puck und Yukon

-------------------------------------------------------------------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!
(Louis Sabin)
Nach oben Nach unten
 
Scootering mit 2 Gespannen!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NordicDogs :: NordicDogs Unterwegs :: Nordic-Tours-
Gehe zu: