Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Teilen | 
 

 Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren

Nach unten 
AutorNachricht
Wölfin
Gast



BeitragThema: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Do Feb 24 2011, 17:39

Mich würde mal eure Meinungen und Erfahrungen zu den Themen Hunde-Katzenaustellungen(Schönheitswettbewerbe),Messen mit dem Verkauf von Reptilien und Spinnentieren,die in Plastikschachteln übereinander an irgendwelche Kunden verkauft werden etc.interessieren.
Nach oben Nach unten
Lobomito
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 19.10.09
Alter : 35

BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Fr Feb 25 2011, 10:04

Ohh jaaa

Das wird bestimmt ein interessantes Thema.

Also von diversen Hundeshows halte ich überhaupt nichts.Ich könnte kotz wenn ich rosa gefärbte Pudel sehe und dann auch noch die hirnamputierten besitzer solcher armen tiere,die der festen überzeugung sind das ihr Tier das alles ganz wunderbar findet.Da würde ich dann gerne mal Lobo ohne Leine in die Halle schicken sodas er die alle mal richtig aufmischt und das die Frisur für die Frauchen 3 std gebraucht hat vom Spielen aussieht wie ein Vogelnest Crying or Very sad .

Andererseits sind die Shows wo Hund noch Hund sein darf für mich Okay.Es gibt ja nunmal solche und solche.Ich wollte Lobo zum Anfang auch als Zuchtrüde zulassen aber als ich gehört habe das er dann auch auf Shows muss habe ich den gedanken sofort wieder gestrichen.

Ebenso wie diese Reptilienausstellungen die du angesprochen hast.Ich finde das man so etwas verbieten sollte.Auch wenn es (nur) eine Spinne ist so liegt es wohl kaum in Ihrer Natur zig Stunden in einer Plastikschale ohne Versteckmöglichkeiten eingesperrt zu sein.

Anders aber die Reptilienausstellung die wir vor ein paar wochen hier hatten.Da waren alle Tiere in passenden Tarrarien ausgestellt.Und diese waren abgesperrt sodas man nicht an die Terrarien klopfen etc konnte.
Nach oben Nach unten
Mücke
Macho
Macho
avatar

Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 37
Ort : Hagen

BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Fr Feb 25 2011, 11:06

Ja das wird ein spannendes Thema,

von diesen Hunde, Katzen- Shows halte ich auch recht wenig.. habe mich auch nie zu sowas gesellt da ich immer die Tiere von Leinen machen würde und ihnen die Farbe aus dem Fell waschen. Da bin ich ganz Lobos Meinung.

Da wir selber Besitzer von Spinnen sind und auch schon Reptilien hatten seh ich diese Messen mit gemischten Gefühlen. Natürlich liegt es nicht in der Natur der Spinne in einer Plastikbox zu sitzen die grad mal so groß ist wie sie selbst. Nein das sollte auf garkeinen Fall sein. Aber zum Transport und Verkauf haben die Händler keine andere Möglichkeit. Denn man stelle sich vor das jemand der 500 Spinnen und Echsen verkaufen will mit 500 Terrarien anmaschiert.. da haste dann nur 2 Verkäufer auf der Messe und die Halle ist voll.
Klar schön ist es nicht für die Tiere.. und man sollte da nach einer besseren Lösung suchen.
Wenn wie du sagst das die Tiere ihre Terras haben undn Platz ist es ok.

Wir haben einen Terraristiker unseres Vertrauens in Oberhausen und da fahren wir dann auch mal gerne ne Stunde hin mit dem Auto denn da wird uns nichts angedreht und nur fachmännisch beraten. Das sollte wichtig sein.
Auf Messen steht leider der Massenverkauf im Vordergrund.
Man stelle sich vor das 100- 1000 Spiderlinge bei so ner Spinnengeburt voll normal sind... muhaaaaaa.. das nenn ich viel.

So ich denke hab genug geschrieben ... hehe

LG Melanie
Nach oben Nach unten
vall03
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 29.07.10
Alter : 49
Ort : Kölliken, Schweiz

BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Fr Feb 25 2011, 12:27

Okay, geb ich mal meinen Senf dazu.

Ich habe schon ziemlich viele Hundeausstellungen hinter mir. Und mit schöner Regelmässigkeit frag ich mich, was zum Teufel ich hier eigentlich tu, nur um mich dann gleich wieder für die nächste Ausstellung anzumelden... Die Warterei, bis der Hund endlich dran ist, ist echt mühsam und abends ist man k.o., obwohl man eigentlich den ganzen Tag nix gemacht hat.

Rosa gefärbte Pudel hab ich bisher übrigens noch keinen angetroffen, eingefärbte Hunde sind an den FCI-Hundeschauen nicht erwünscht.

Es ist immer spannend, anderen Ausstellern zuzuschauen. Da wird rumgestylt, toupiert etc. Natürlich gibt es auch schwarze Schafe, die Puder und Spray anwenden, obwohl es verboten ist. Ich hingegen vergesse meistens, meine kurzhaarigen Hunde vor der Ausstellung zu kämmen Wink

Dann gibt es die Aussteller, die ständig an ihrem Hund rummachen, erst das eine Bein um einen Millimeter verschieben, dann das andere. Mach ich nicht. Meine Hunde stehen wie sie stehen und auch ohne Rumgezerre sind sie mehrfache Champions geworden.

Was mich an Ausstellungen extrem nervt: Hundebesitzer, die ihre Rüden überall ranpissen lassen (meine Stoffbox wurde letztes Mal gleich zwei Mal "beglückt"). Evil or Very Mad Und auch, dass der Kot vielfach einfach liegen gelassen wird, find ich eine Sauerei.

Ganz schlimm finde ich es, wenn topgestylte Hunde an Hals und Rute hochgehoben werden (es könnte sich ja ein Haar verschieben). Ob die Besitzer das bei sich selbst auch toll finden würden?

Tja, in zwei Wochen stell ich schon wieder aus, diesmal in Offenburg. Wobei dies vermutlich eine Herausforderung wird: Jaska findet es - gelinde gesagt - gar nicht toll, ihre Zähne zu zeigen Sad Ihre neuste Masche: sich auf den Rücken knallen. In dieser Position lässt sie sich die Schnauze zwar öffnen, aber ich glaube nicht, dass die Richter das toll finden Sad Aber wir üben fleissig. Einen bockigen Västgötaspets kann man sich wenigstens noch unter den Arm klemmen, um die Zähne begutachten zu lassen, aber bei einem Elchhund wird doch etwas schwierig...

Andere Tierausstellungen seh ich mir nicht an, die find ich eher langweilig.
Nach oben Nach unten
http://www.lille-vikings.ch
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Fr Feb 25 2011, 15:05

Wenn ich mir Odin gestylt und toupiert vorstelle......... Shocked Der ist auch so der schönste.
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   Fr Feb 25 2011, 23:29

Ausstellungen, wo Hunde von vernünftigen, ruhigen und kompetenten Richtern fair ( Laughing ) anhand ihrer Rassestandards beurteilt werden, haben durchaus eine Existenzberechtigung. Kennt ihr welche *ironie* ?
Alles andere ist Kommerz und Mummenschanz....

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren   

Nach oben Nach unten
 
Tieraustellungen,Schönheitswettbewerbe,Messen mit dem Verkauf von Reptilien oder Spinnentieren
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NordicDogs :: Tierschutz :: Diskussionen und Berichte-
Gehe zu: