Husky Forum
 
StartseiteKalenderFAQAnmeldenImpressumLogin
Up Herzlich willkommen bei NordicDogs, dem Forum nicht nur für Huskyverrückte Up
Huskywandern --- Klick
Forumstreffen 2016 -- klick
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Di Aug 28 2012, 07:46

Teilen | 
 

 Die Hundemafia macht weiter

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Die Hundemafia macht weiter   Di Jun 29 2010, 00:59

Verschiedene von Euch haben sicher bereits darüber gelesen......einige kennen evtl. auch Leute, die auf Billigwelpen aus dem Osten hereingefallen sind.
Kenne hier 2 Mädels, die einen Beaglewelpen günstig erstanden haben über eine seriös anmutende HP. Kurze Zeit später wurde die kleine sehr krank. Sie war erst 6 Wochen alt.
Heute stand ein ähnlicher Bericht in der Zeitung über diese "Welpenstube". Es ging ebenfalls um einen Beaglewelpen, der nach kurzer Zeit einen bösen Husten bekam und Staupe diagnostiziert wurde. 150 Welpen aller Rassen werden dort permanent angeboten. Das Vorgehen dieses Menschen : Welpen billig in Polen einkaufen und mit grosser Gewinnspanne wieder veräussern, wober er mit Preisen von 400 - 500 €immer noch viel günstiger ist als seriöse Züchter......er erklärt den Preis damit, dass diese Welpen "Überschuss" von anderen Züchtern sind.
Elterntiere vor Ort besichtigen ?? Fehlanzeige !!

Hier Link zu einem Erfahrungsbericht: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Link zur "Welpenstube" : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schaut Euch das selber mal an, wie einfach es ist, herinzufallen auf Massenimporteure.

Die Dorfgemeinschaft lässt dort grad eine Sammelklage gegen diese Person anlaufen..........

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Di Jun 29 2010, 09:56

ohne Frage ... sieht doch alles sehr seriös aus ... ich könnt kotz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Di Jun 29 2010, 13:01

Also eine Hunde-Discounter.

Mensch, bei den Leuten muß es doch "Klick" machen, wenn so viele verschiedene Rassen "angeboten" werden. Es muß den Interessenten doch klar sein, daß es sich dann um keinen seriösen Züchter handeln kann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Di Jun 29 2010, 14:13

Gibt es doch ganz klar nur eine Antwort drauf ...Geiz ist geil ...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 11:23

Leviathan schrieb:
Also eine Hunde-Discounter.

Mensch, bei den Leuten muß es doch "Klick" machen, wenn so viele verschiedene Rassen "angeboten" werden. Es muß den Interessenten doch klar sein, daß es sich dann um keinen seriösen Züchter handeln kann.

Das sollte man meinen......aber solange die Nachfrage da ist grr Wand werden noch sehr viele Interessenten auf diese "ja sooo günstig "angebotenen Welpen reinfallen kotz kotz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 12:02

Ich denke solange die ersten Frage eines Welpeninteressenten lautet:
"Was kostet ein Hund?" wird dieses Geschäft Bestand haben.

Ebenso wenn Menschen Hunde aus Mitleid kaufen.

Und sorry, beide bekommen, was sie verdienen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 12:32

Da hast du leider vollkommen recht ...trotzdem find ichs zum kotz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 13:44

Es ist für mich schon erstaunlich das es überhaupt Gesetzlich möglich ist so ein Handel zu zulassen ,wo doch sehr bedacht wird solche Handel mit Tieren ,dieses im Keim zu ersticken .Für mich ergibt das dann keinen Sinn Suspect


@Calu
absolut auf dem Punkt gebracht ...sehe das genau so und nicht anders . Leider sind da immer die Tiere die Leidtragenden nicht der Mensch . Der holt sich dann halt einen neuen (weils billig ist) ohne Sinn und Verstand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 19:25

Sorry aber dass das nicht seriös ist, sehe ich schon beim ersten Klick auf die HP -

das ist ne Reine Hundehandelseite mehr nicht !!

Kein Wort über die Personen selber, wie sie zum züchten kamen usw
Beschreiben sich als Profizüchter, aber kein Wort über Vereinsanhängigkeit
Kein Wort über die Elterntiere etc

Nichts.....

Angeboten werden einfach nur massig Welpen - ein seriöser Züchter beschränkt sicg auf maximal 2 Rassen - ich kann hier nicht einmal was von Seriösität erkennen.

Im Übrigen war genau über diese Welpenstube ca vor 2 Wochen ein Bericht bei Tasso zu lesen - denen ging es genauso, Hund gekauft und dann schwer krank (ich glaub Staupe), letztendlich konnte er nur noch eingeschläfert werden.

Wer da rein fällt, ist selber Schuld - man erkundigt sich vor dem Kauf nicht nur über die Rasse die man gedenkt sich zuzulegen, sondern auch darüber worauf mach beim Kauf achten sollte.

Und in letzter Zeit wird das mit dem Welpenhandel immer mehr Publik gemacht und an die Öffentlichkeit gebracht, wer aber trotzdem nach dem Motto geht geiz ist geil, der ist doch selber Schuld - anscheinden haben die dann immer noch nicht kapiert das man einen Welpen aus einer seriösen Zucht nicht fürn Apel und ein Ei bekommt......

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Jun 30 2010, 23:01

Zitat :
Wer da rein fällt, ist selber Schuld - man erkundigt sich vor dem Kauf nicht nur über die Rasse die man gedenkt sich zuzulegen, sondern auch darüber worauf mach beim Kauf achten sollte.

wenn das wort "günstig" oder "schnäppchen" fällt setzt bei 95% der deutschen die birne aus. da ist denn alles egal,da werden alle warnungen über den tisch geworfen,hauptsache gespart, der rest ist nebensache,egal ob es um ein auto,möbel oder ein tier ist.

daher sind die leute die dort kaufen nicht zu bemitleiden oder zu bedauern,sondern selber schuld! schade nur das die tiere so drunter leiden an der sparsucht den geld geilen herrchen. und wenn es beim kauf von zwei den dritten gratis gibt werden ebend zwei gekauft weil nr drei kann man ja im net so teuer anpreisen das die ersten beiden auch nix kosten......................! und schon geht herrchen befriedigt nachhause und denkt sich "was bin ich doch für ein toller hecht"
was das in wirkichkeit für ein " blödmannsgehilfe" ist merkt der klappstuhl erst wenns zu spät ist und das doch so listig gesparte geld jetzt doppelt und dreifach zum tierarzt geschleppt wird.
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Jul 01 2010, 01:29

Dummheit ist ja nicht strafbar und infolge bekommen solche Imorteure weiter Zulauf.
Der Typ hat bereits mehrfach Anzeigen kassiert....aber rechtlich kann man ihm nicht verbieten, massenweise Welpen aus Polen zu importieren und mit viel Gewinn weiter zu verkaufen. Da die hygienischen Umstände und die Haltung der "Massenwelpen" nicht zu beanstanden sind, gibbet mal wieder eine Bagatellstrafe.....und er macht weiter, weil das Geschäft sehr lukrativ ist. grr

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Jul 01 2010, 09:59

Tja Neo auf den Punkt gebracht, dem ist nichts mehr hinzuzufügen Wink

Wie immer sind einfach nur die Tiere die Leidtragenden...

Verstehe nicht wie sowas erlaubt sein kann, das was er macht hat ja nichts mit züchten zu tun, das ist ein reiner Handel. Über die Polen beschwert sich jeder und der kan schalten und walten wie er will confused
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Mi Sep 22 2010, 22:48

xx


Zuletzt von nrwbernie am Mo Jun 11 2012, 18:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Casi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5371
Anmeldedatum : 16.08.09
Alter : 44
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 00:07

Die Hundemafia agiert auch hier....mal den Namen "Hubert Winkel" nenne....
Schaut mal: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So viele zuckersüsse Welpies....und soo viele verschiedene Rassen...toll, oder ?
Habe hier in Bochum nen Beagle rumlaufen von diesem Verein....Sorgenkind hoch drei, viel zu früh entwöhnt, mickrig. Zum Glück hat Frauchen sie durchgekriegt.
Der Typ kauft sogenannte (angebliche) Überbestände(.... kotz ) polnischer Welpen auf für Appel und Ei...mächtig was draufschlagen und weiterverschachern. Kommerzgarantie....weil zuviele zuwenig nachdenken vorm Kauf.
Mehrfachwürfe....Massenzucht....Inzuchtverpaarung....Da seit Ihr mit Kollege Winkel an der richtigen Adresse.

-------------------------------------------------------------------------------
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null !!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.NordicDogs.de
vall03
Rüpel
Rüpel
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 29.07.10
Alter : 49
Ort : Kölliken, Schweiz

BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 09:25

Die Website ist gut aufgebaut, mit vielen Bildchen süsser Welpen. Da drauf fallen die Leute rein Sad

Dass da so viele verschiedene Hunderassen angeboten werden, sollte zwar sämtliche Alarmglocken zum Klingeln bringen, aber Leute, die nicht gross Ahnung von Hunden haben, realisieren das wahrscheinlich nicht mal.

Ich wäre selbst - ich gebs zu - vor ca. 15 Jahren auf einem italienischen Markt auch beinahe schwach geworden und hätte einen Hund gekauft. Und dies, obwohl ich die Hintergründe auch damals schon kannte. Die armen Hunde- und Katzenwelpen waren an der prallen Sonne in kleinen Nagerkäfigen eingepfercht (so schön stapelbar) und ich hab mich gleich in einen Welpen verliebt. Wäre es eine Hündin gewesen, hätte ich sie definitiv mitgenommen...

Auf den italienischen Märkten läuft es über die Mitleids-Schiene. Da wird das Hirn schon mal ausgeschaltet...
Nach oben Nach unten
http://www.lille-vikings.ch
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 13:31

Habe meine Meinung dazu in einem anderen Thread hier erst vor Kurzem kundgetan-jeder vernünftig denkende und verantwortungsbewußte potenzielle Hundekäufer informiert sich VOR dem Hundekauf erstmal genau darüber,was er für eine Rasse möchte(und bei Mischlingen-welche Rassen sind drin)und-kann ich dieser Rasse gerecht werden.Eine Beratung sollte man auf jeden Fall mitnehmen-und dann,wenn man sich vernünftig vorbereitet hat-geht man entweder zu einem guten Züchter(Ein Wurf-Elterntiere sind zu sehen-Welpen sind auf alles geprägt und können schon was vom Grundgehorsam-Welpen sind in sauberer und liebevollen Umgebung mit Prägeparcours z.b.-Züchter erkundigt sich nach dem,was man den Hund zu bieten hat und wie man vom Charakter her ist-und teilt dann den richtigen Welpen zu-geimpft,gechipt,entwurmt und ist auch noch nach dem Welpenkauf immer Ansprechpartner.Ein guter Züchter weiß auch in welcher Reihenfolge die Hundewelpen im Mutterleib an der Kette hingen-ist wichtig wegen männliche und weibliche Hormone-3Rüden und eine Hündin bedeuten,daß die Hündin in dem Fall viele männliche Hormone abbekommt und sich demnach später eher rüdenhaft benimmt-ein guter Züchter kennt jeden Welpen und seinen Charakter)oder man geht in ein Tierheim und läßt sich dort beratend den richtigen Hund raussuchen.HÄNDE WEG VOM WELPENKAUF AUF MÄRKTEN ODER MAFIA ORIENTIERTE HINTERHOF ODER FABRIKZÜCHTER!!!!!!!MIT MITLEID UNTERSTÜTZT MAN DIESES HUNDEELEND!!!!DARAUF BAUT SICH DEREN GESCHÄFT UND DAS LEID DER TIERE AUF!KAUFT IHR EINEN WELPEN-UNTERSTÜTZT IHR DAS GANZE!!!!DAS MUßENDLICH MAL KLAR SEIN!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 13:40

xx


Zuletzt von nrwbernie am Mo Jun 11 2012, 18:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 13:47

Andy,dann muß man irgendwie Leute aus verschiedenen Tierschutzbereichen und andere Tierfreunde dazu mobilisieren tägl.diese Geschäfte zu belagern-immer wieder Presse und Fernsehen-das zermürbt mit der Zeit und wird peinlich ,wenn z.b.Geschäftsmann A sich einen Doggenwelpen da holt.Abwechselnd belagern und sehr unangenehm werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 13:55

xx


Zuletzt von nrwbernie am Mo Jun 11 2012, 18:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 17:49

Ja,das ist wahrlich ein Fass ohne Boden....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 21:34

Soooooooooo ich habe den Beitrag angeschaut und jetzt ??? Warum ist die Welpenstube noch nicht geschlossen worden von den Behörden ?? Die haben in der Reportage sogar aufgedeckt das sich Welpen unter einer Wärmelampe aufhalten ...warum brauchen die eine Wärmelampe ...ein Welpe in einem gewissen alter braucht KEINE Wärmelampe !!! Klagen hat er doch auch schon bzw ein Urteil und nun ? Auf was warten die denn ?
Dann Polen ,denke da brauche ich nicht weiter drauf eingehen . ABER was passiert mit den Beschlagnahmten Welpen ? Vieleicht werden sie dann auch wieder hier landen ? Das ist es doch auch nicht was man erreichen möchte ...
Vom alter der Welpen ganz zu schweigen ,mit 6 Wochen werden die auf dem Markt verhökert und auch gekauft .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 21:40

Kira schrieb:
Soooooooooo ich habe den Beitrag angeschaut und jetzt ??? Warum ist die Welpenstube noch nicht geschlossen worden von den Behörden ?? Die haben in der Reportage sogar aufgedeckt das sich Welpen unter einer Wärmelampe aufhalten ...warum brauchen die eine Wärmelampe ...ein Welpe in einem gewissen alter braucht KEINE Wärmelampe !!! Klagen hat er doch auch schon bzw ein Urteil und nun ? Auf was warten die denn ?

petra das frage ich mich auch schon lange !
in letzter zeit hab ich viel über diesen typen gelesen und gesehen aber nix passiert kotz
anstatt das die sich beschweren sollten se handeln !!
würde da ma gerne vorbei fahren und ein bissl stänkern Twisted Evil aber mir sind 10€ eintritt zuviel ! ausserdem unterstütze ich den a...... dadurch auch !

Kira schrieb:
Dann Polen ,denke da brauche ich nicht weiter drauf eingehen . ABER was passiert mit den Beschlagnahmten Welpen ? Vieleicht werden sie dann auch wieder hier landen ? Das ist es doch auch nicht was man erreichen möchte ...
Vom alter der Welpen ganz zu schweigen ,mit 6 Wochen werden die auf dem Markt verhökert und auch gekauft .


hmmm gute frage ! wüsste das auch gerne !
klar kaufen die leute die hunde ! sie wollen denen ja nur helfen kotz
sry aber solche leute werden nie verstehen das sie ned den hunden helfen sondern diesen vermehrern !
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 21:43

Ähhhhhh habe ich jetzt was übersehen ...10€ Eintritt affraid Also ich fahre dort hin und will einen Welpen ,dann muss ich für das noch bezahlen ? Oder macht er jetzt noch ein Hundezirkus draus ,wer nur mal schauen will muss takken über den Tresen schieben ? Der ist doch krank aber sowas von kotz kotz kotz
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 21:47

Kira schrieb:
Ähhhhhh habe ich jetzt was übersehen ...10€ Eintritt affraid Also ich fahre dort hin und will einen Welpen ,dann muss ich für das noch bezahlen ? Oder macht er jetzt noch ein Hundezirkus draus ,wer nur mal schauen will muss takken über den Tresen schieben ? Der ist doch krank aber sowas von kotz kotz kotz

pass auf schau ma bei dem auf die seite ! (wenn du den link brauchst schicke ich ihn dir per pn)
und dann geh ma auf "unsere leistungen"
da stehts mit dem eintritt !

aber wie ich gerade sehe wurde der runter gesetzt !
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   Do Sep 23 2010, 21:52

Also jetzt sind es für Besucher 2 € ,den würde ich was husten . Aber muss ja funktionieren das er Besucher bekommt die den 2 euronen auf dem Tisch schmeissen . Das wird ja immer unglaublicher was da ans tageslicht kommt grr Manche Menschen sind schon merkwürdig und es würde mich jetzt nicht wundern das er mehr Besucher bekommt wegen der Fernseh ausstrahlung Suspect
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Hundemafia macht weiter   

Nach oben Nach unten
 
Die Hundemafia macht weiter
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pfropfen lohnt das? Oder: Pfropfunterlagen pfropfen - macht das Sinn?
» Opuntie wächst nicht
» Yuccas + Cordyline australis
» Das Disco Fieber geht weiter!
» Trichosan macht mir langsam Angst...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
NordicDogs :: Tierschutz :: Diskussionen und Berichte-
Gehe zu: